Mechatroniker für Kältetechnik

Mechatroniker für Kältetechnik ist ein anspruchvoller und abwechslungsreicher Beruf. Er erfordert Fähigkeiten und Fertigkeiten aus der Metallbearbeitung, der Elektrotechnik, der Elektronik und Grundlagen der Chemie (Kältemittel).

Voraussetzung ist der erfolgreiche Abschluss der 10. Klasse. Dann sucht man sich auf der Internetseite der Sächsischen Innung einen Lehrbetrieb. Dieser führt die Ausbildung über 3,5 Jahre durch. Die Berufsschule und die überbetriebliche Ausbildung erfolgt in Reichenbach.

Ja, sie können eine Meisterausbildung oder Technikerausbildung machen, oder sich nach einem Vorbereitungslehrgang an einer Fachhochschule eintragen. Mit erfolgreichen Abschluss zum Diplom Ingenieur (FH).